Baureihe AEG-Lok / Ep. I


Was man wissen sollte:

Diese Elektrolok wurde von AEG 1902 an den Händler Groß & Bohrer in Bamberg ausgeliefert, dort komplettiert und zum Weiterverkauf ausgeschrieben. 1905 konnte sie an die Porzellan Fabrik Zeh, Schwerzer & Co. in Rehau verkauft werden, wo sie noch Anfang der 1990er Jahre sporadisch eingesetzt wurde. Zu diesem Zeitpunkt war das Werk von der Firma Rehau AG & Co. übernommen worden und die Lok wurde in einer Halle geschützt abgestellt.

1999 entschloss man sich, die historisch wertvolle Lok dem Modell- und Eisenbahnclub Selb-Rehau zu übergeben. Vor dem als Vereinsdomizil genutzten historischen Lokschuppen wurde sie fotografiert.




Meine Decoder-Nr.

6


Länge über Puffer (LüP)

? cm


Epoche I

... - 1925

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinien.